Aktuelle Seite:  Aktuell/Neues

Ruhe und Besinnlichkeit am Weihnachtskonzert des Bildungszentrums Weissacher Tal

Schnell hatten die zahlreichen Zuhörer des diesjährigen Weihnachtskonzerts des Bildungszentrums Weissacher Tal, die sich am Abend des 19.12.2017 in der Sankt Agatha Kirche in Weissach im Tal eingefunden hatten, den Trubel und die Hektik der Vorweihnachtszeit vergessen.

Als der Chor der 5. und 6. Klassen den „Heilig-Abend-Morgen-Blues“ anstimmte, fiel es dem Publikum nicht schwer, über den ganz normalen Vorbereitungswahnsinn am Heilig Abend zu schmunzeln, der in diesem Lied gehörig auf die Schippe genommen wurde. Fröhlich und beschwingt begleiteten die AG-Gruppen der 7. Klassen der Realschule den Chor durch die verschiedenen fetzigen Weihnachtshits.
Die Stimmung wurde besinnlicher, als das Geigenensemble „Kanon in D“ von Pachelbel zum Besten gab und dabei viel musikalisches Können bewies. Die aus Lehrern und Schülern aller Altersgruppen zusammengesetzte Chor-AG präsentierte im Anschluss ein buntes Arrangement aus einem deutschen, einem lateinischen und einem englischen Weihnachtslied, bevor die Band „13 Heartbeats“ mit dem Solisten und Musicalstar Philip Rakoczy dem einen oder anderen Zuhörer mit Leonard Cohens „Halleluja“ die Tränen in die Augen trieb. Das gemeinsam gesungenen „O du fröhliche“ beendete ein gelungenes Programm, das durch den großen Einsatz der Lehrkräfte Susanne Stree, Susanne Druschel, Anja Flor, Matthias Wagner und Thorsten Schulz sowie aller musizierenden Schülerinnen und Schüler möglich gemacht wurde.