Aktuelle Seite:  Aktuell/Neues

Scheckübergabe am Bildungszentrum

Sechs Hilfsorganisationen hatten allen Grund zur Freude: Es war wieder einmal eine stattliche Summe, die der Eine-Welt-Basar des BIZE in der Adventszeit des vergangenen Jahres einbrachte. Dieser wird traditionsgemäß von der SMV des gesamten Bildungszentrums organsiert.

Mithilfe aller Schüler, Eltern und Lehrer wurden 11.860 € eingenommen. In diesem Jahr wurden erstmals sechs verschiedene gemeinnützige Hilfsorganisationen begünstigt.
Vertreter derselben waren für die Übergabe des Schecks am 31. Januar im Bildungszentrum vor Ort und freuten sich über die Initiative des BIZE und den beachtlichen Erlös. Es war eine Premiere für Pusteblume, einem Kinder- und Jugendhospiz aus dem Rems-Murr-Kreis, das in diesem Jahr erstmalig beim Weihnachtsbasar des BIZE mitwirkte und durch Gabriele Hammer vertreten wurde. Die SMV der Schule hatte bereits im Vorfeld demokratisch entschieden, wem der Erlös zu Gute kommen sollte: Neben Pusteblume sind dies der Verein zur Unterstützung von Waisenkindern in Westafrika (VUWK, vertreten durch Folly Mawuli Hanvi), Haus der Hoffnung, ein Verein, der ein Kinderheim in Nepal führt (Ellen Dietrich), HaitiCare e.V., das Hilfe zur Selbsthilfe für Kinder und Jugendliche in Haiti leistet (Matthias Bacher), ELIM, ein Projekt, das behinderte Kinder, Jugendliche und mittlerweile auch Erwachsene in Indien unterstützt (Renate Holzwarth) sowie Sternentraum e.V., ein in Backnang ansässiger Verein, der kranken Kindern und Jugendlichen Herzenswünsche erfüllt (Daniela Belz).