Schulportfolio Bildungszentrum Weissacher Tal


Warum wird ein Schulportfolio erstellt?

Das Schulportfolio Bildungszentrum dokumentiert die schulinterne schriftliche Qualitätsentwicklung an allen Abteilungen des Bildungszentrums.

Damit erfüllen  wir  die "Verordnung über die Evaluation von Schulen von 2008 im Rahmen der Selbst- und Fremdevaluation" mit dem Ziel, die "Qualitätsentwicklung" als auch die "Qualitätssicherung"  in den erforderlichen Bereichen und darüber hinaus zu dokumentieren.

Wie ist das Portfolio am Bildungszentrum gegliedert?

Das Schulportfolio Bildungszentrum fächert sich aufgrund der besonderen Struktur an unserer Schule in 4 Portfolios auf: Es gibt ein übergeordnetes Portfolio Bildungszentrum und die Portfolios der Werkrealschule, der Realschule und des Gymnasiums. 

Für wen ist das Schulportfolio gedacht?

Die Portfolios enthalten schulinterne Informationen jeglicher Art wie: Organisation, Schulkonzept, Ergebnisse der Qualitätssicherung, Selbstevaluation, Dokumente, Literatur usw.. Daher sind sie nur über den passwortgeschützen Bereich von zugangsberechtigten Personen - insbesondere Lehrpersonen -  einzusehen oder zu bearbeiten. Die aktuellen Portfolios sind daher ein Instrument,  sich mit der  Struktur und  den Inhalten des Bildungszentrums vertraut zu machen und sich damit auseinanderzusetzen und daran mitzuarbeiten.